Zum Inhalt springen

Archiv

Tag: Berlin

BERLIN, LEIPZIG, DRESDEN, MAGDEBURG. Hochwasserhilfe schnell und unbürokratisch.

Der Verband Privater Bauherren bietet privaten Bauherren, deren Häuser vom Hochwasser betroffen sind, kostenlose und unbürokratische Erstberatungen an. Dabei stellt der unabhängige VPB-Sachverständige fest, in welchem Maße die Bausubstanz geschädigt ist und wie die Schäden saniert werden können. Die Beratung muss telefonisch vorab vereinbart werden. Ansprechpartner sind:

– in Leipzig und Umgebung: VPB-Regionalbüro Leipzig, Telefon 0341-5614964
– in Dresden und Umgebung: VPB-Regionalbüro Dresden, Telefon 03528-411791
– in Magdeburg und Umgebung: VPB-Regionalbüro Magdeburg, Telefon 0391-5313704

“Wir bieten den Geschädigten unsere Hilfe an, damit sie so schnell wie möglich in ihre Häuser zurückkehren können”, erläutert Rüdiger Mattis, Vizepräsident des Verbands Privater Bauherren (VPB) aus Leipzig. “Und wir wollen sie davor bewahren, an fahrende Firmen zu geraten, schwarze Schafe, die an der Haustür Reparaturaufträge anbieten und versuchen, aus der Not der Menschen Kapital zu schlagen.” Der Bausachverständige und Leiter des VPB-Regionalbüros Leipzig macht Betroffenen auch Hoffnung: “Nicht jedes durch Hochwasser beschädigte Haus muss gleich abgerissen werden. Selbst schwere Schäden lassen sich häufig reparieren.” Jetzt ist erst einmal schnelle Hilfe wichtig und eine sachverständige Untersuchung der Schäden. Erst wenn die Ursachen bekannt sind, kann die richtige Sanierung beginnen.

Der Verband Privater Bauherren ist der älteste unabhängige, bundesweit tätige Verbraucherschutzverband im Bereich des privaten Bauens. Bausachverständige und Sonderfachleute in den VPB-Regionalbüros beraten und betreuen private Bauherren in allen technischen Fragen rund um die Immobilie. Die Experten des VPB arbeiten dabei strikt firmen- und produktneutral und sind keinen Interessengruppen verpflichtet.

Mehr zum Thema “Nasse Keller schnell trocken

Download: VPB-Ratgeber “Steuern sparen mit Handwerkerrechnungen”

Download: VPB-Ratgeber “Schimmel im Neubau”

Download: VPB-Ratgeber “Schimmel im Altbau”

Download: KfW-Aktionsplan Hochwasser 2013

 

Weitere Informationen beim Verband Privater Bauherren e.V., Bundesbüro,Chausseestraße 8, 10115 Berlin, Telefon 030-2789010, Fax: 030-27890111, E-Mail: info@vpb.de, Internet: www.vpb.de.

Pressekontakt: PPR, Am Stützelbaum 7, 64342 Seeheim-Jugenheim, Telefon 06257 507990, Fax: 06257 507994, E-Mail: presse@vpb.de

Quelle: Verband Privater Bauherren e.V.

Herbstauktionen 2012 der Deutsche Grundstücksauktionen AG Auktionskatalog

Für die vom 27. bis 29. September 2012 in Berlin stattfindenden Immobilienauktionen der Deutsche Grundstücksauktionen AG ist  der Auktionskatalog jetzt bequem online zu betrachten.  Es werden insgesamt 120 Immobilien aus neun Bundesländern zu äußerst günstigen Mindestgeboten aufgerufen. Die Auktion findet im abba Berlin Hotel in der Lietzenburger Straße 89 in 10719 Berlin statt.

 

Kontakt:
DEUTSCHE GRUNDSTÜCKSAUKTIONEN AG
Tel. 030-8846880

Link zum Online Auktionskatalog

 


Wir bieten Auktions – Interessenten gern Unterstützung bei Objektbesichtigung in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin/Brandenburg an  (Besichtigung des Wunschobjektes, Fotos, Kurzbeschreibung, Lagemerkmale, Kurz-Bewertung oder Gutachten etc.)

 

Fragen Sie uns einfach an unter:

Tel. 0341-3039170

EMail: info@gutachter-wagner.de

Immobiliengesellschaft: Heuschrecken umkreisen ostdeutsche Immobilien

Haus und Grundstueck Finanzminister Wolfgang Schäuble will die ostdeutsche Immobiliengesellschaft TLG verkaufen. Der Gesamtwert wird auf 1,7 Milliarden Euro geschätzt. Dazu gehört auch die “Kulturbrauerei” in Berlin.

Büroimmobilien: Divergierendes Nachfrageverhalten von deutschen und ausländischen Mietern im Konjunkturverlauf

Die Analyse der Anmietungsaktivitäten über die letzten 12 Jahre in den fünf deutschen Büroimmobilienhochburgen Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München* weist nach, dass ausländische Mieter früher auf konjunkturelle Abschwünge als deutsche Mieter reagieren.

Investorenrun auf deutsche Wohnungen

“Über 6 Mrd. Euro flossen 2011 in Wohnanlagen mit mehr als 50 Einheiten – das ist eine um 44% höhere Summe als im Vorjahr.”

#Wohnung #Eigentumswohnung #Berlin

Investorenrun auf deutsche Wohnungen

Auch der Markt für große Paket-Käufe (über 1.000 Einheiten) hat wieder deutlich an Fahrt gewonnen. Rechnet man hier Share-Deals wie z.B. die Übernahme der …

Berliner Senat überprüft Wohnungsverkäufe

“Ich kann diese Vorwürfe momentan nicht widerlegen”, sagte der Staatssekretär für Stadtentwicklung, Ephraim Grothe

#Berlin #Degewo #Gewobag

Berliner Senat überprüft Wohnungsverkäufe von Degewo und Gewobag – Immobilien – haufe.de

Der Berliner Senat will prüfen, ob landeseigene Wohnungsbaugesellschaften Geschäfte mit unseriösen Immobilienunternehmen abgewickelt haben. Laut “Berliner Zeitung»”(Samstag) haben die Degewo und die G…

Grunderwerbssteuer in Höhe von fünf Prozent in Berlin

#Grunderwerbsteuer #Berlin

Berlin: Anhebung der Grunderwerbssteuer ab April 2012 geplant – Immobilien-News und Info – immobilo.de

Immobilien Nachrichten: news.immobilo.de ist das News-Portal der Immobilien Suchmaschine immobilo.de und bietet täglich aktuelle News und Informationen aus der Welt der Immobilien.

Gartenstadt Karlshorst mit 1.200 Wohnungen

#Berlin #Projektstart #Karlshorst

Berlin: Projektstart der „Gartenstadt Karlshorst“ mit 1.200 Wohnungen – Immobilien Newsticker

Wohnungsbau in Berlin: Projektstart der „Gartenstadt Karlshorst“ mit 1.200 Wohnungen. Heute fiel der Startschuss für eines der größten …