Zum Inhalt springen

Archiv

Tag: Grimma

Bodenrichtwertkarte

Bodenrichtwertkarte 2010

Bodenrichtwertkarte und Grundstücksmarktbericht 2010

Die lang erwartete Bodenrichtwertkarte und der Grundstücksmarktbericht für 2009 / 2010 im Landkreis Leipzig sind jetzt aktuell veröffentlicht worden.  Enthalten sind die aktuellen Bodenrichtwerte des gesamten Landkreises.

Der Datenträger kann bestellt werden unter:

Gutachterausschuss für die Ermittlung von Grundstückswerten im Landkreis Leipzig und seine Geschäftsstelle
04552 Borna

Leipziger Straße 67
Tel. :  03433-7771401

E-Mail: gutachterausschuss@lk-l.de

via:

Landkreis Leipzig – Aufgaben A-Z.

www.immobilien--gutachter.de

Energetische Sanierung – Energiespardarlehen

Die SAB (Sächsische AufbauBank) fördert die Verbesserung der Energieeffizienz, wie z.B. Einbau von modernen Brennwertheizungen, die Nutzung erneuerbarer Energien (Solaranlagen, Wärmepumpen, Biomasseanlagen) sowie die Verbesserung der Wärmedämmung mit öffentlichen Darlehen. Die Darlehenhöhe beträgt derzeit max. 50.000 Euro je Wohneinheit bzw. höchstens 90% der förderfähigen Ausgaben. Der Sollzinssatz beträgt dabei für die ersten 10 Jahre 2,5 Prozent. Werden die Anforderungen der EnEV an ein Neubauvorhaben erreicht sind nur 1,5 Prozent Sollzinsen fällig.

Link zu: Antragsformularen und Infos

Kontakt
SAB-Baufinanzierung
Servicecenter
Tel. 0351 / 4910 – 4920

viaFörderprogramm Immobilien ::: Energetische Sanierung Energiespardarlehen.

Stadt Grimma verlängert Familien-Konjunkturpaket

Grimma Luftbild

Grimma

Beim Eigenheimbau können in der sächsischen Stadt Grimma bis zu 20.000 Euro gespart werden. Es werden u.a. Sparprämien für ökologische und ökonomische Bauweisen sowie alternative Energiequellen vergeben. Für die Errichtung eines Passivhauses werden zudem 5.000 Euro als Zuschuss ausbezahlt.

Infos unter:
Stadtverwaltung Grimma
Markt 16/17
04668 Grimma
Tel. 03437 98580
Infos zu freien städtischen Bauplätzen:
Gabriele Beuchler
Haupt-, Personal- und Liegenschaftsamt
Tel.: 03437/ 98 58 322

Stadt Grimma.

Die Große Kreisstadt Grimma schreibt zum Verkauf aus:

Alte Schule Döben, Kirchberg 17 in Grimma


Denkmalgeschütztes Gebäude mit Freifläche unmittelbar in Nachbarschaft mit dem Kindergarten Döben und dem Friedhof, bis 2006 als Schulgebäude genutzt. Die zugehörige Grund- und Bodenfläche (ca. 1.200 m²) ist auf Kosten des Erwerbers zu vermessen.

Mit dem Angebot zum Kaufpreis ist eine konzeptionelle Beschreibung der geplanten Nutzung einzureichen. Eine Wohnnutzung wird seitens des Veräußerers favorisiert.

Die einzureichende Konzeption wird Bestandteil des Kaufvertrages. Eine Bauverpflichtung ist zu übernehmen. Die Stadt Grimma behält sich für den Fall der Nichterfüllung der Bauverpflichtung ein Rückkaufsrecht vor, eine Mehrerlösvereinbarung für den Fall des Weiterverkaufes und die Regelung einer Vertragsstrafe, auch bei teilweiser Nichterfüllung der Bauverpflichtung.

Mindestgebot: 12.000,00 Euro

Interessenten werden aufgefordert, neben der Abgabe eines Preisangebotes ein Konzept vorzulegen, aus dem die beabsichtigte Nutzung des Gebäudes ersichtlich ist.

Den Zuschlag soll das Angebot erhalten, welches den höchsten Preis angibt bei einem baurechtlich genehmigungsfähigen und ökonomisch nachvollziehbarem Konzept.

Angebote einschließlich konzeptioneller Beschreibung richten Sie bitte im geschlossenen Umschlag und Kennzeichnung als Angebot – Alte Schule Döben, bis zum 15. Mai 2010 an die Stadtverwaltung Grimma, Markt 16/17.
Für Erläuterungen, Rückfragen und Besichtigungen wenden Sie sich bitte an das Haupt-, Personal- und Liegenschaftsamt, Frau Helga Preissler, Telefon 03437/ 98 58-320 oder Frau Gabriele Beuchler, Telefon 03437/ 98 58-322, e-mail: preissler.helga@grimma.de

via:
Stadtverwaltung Grimma
Markt 16/17
04668 Grimma
Telefonnummer         (034 37) 98 58 0
Telefaxnummer         (034 37) 98 58 226
eMail         info@grimma.de
Internet         www.grimma.de

Amtsgericht Grimma

Grundbuchamt Grimma

Grundbuchamt

Leipziger Str.91

04668 Grimma

Tel. 03437 712240

Internet
weiter lesen…